Erstellt am: 22.06.2015

analog DMS digital: DMS - Das macht Sinn!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im April habe ich geschrieben, dass Sie ohne DMS leider bald nicht mehr zukunftsfähig werden arbeiten können. Davon bin ich überzeugt. Die Frage, die sich dann in vielen Kanzleien stellt, ist, wie nähere ich mich diesem Thema sinnvollerweise. Unsere Erfahrungen bei Veränderungen, die wir in den letzten Jahren erleben durften, waren, dass man sich die Lösungen dort anschaut, wo sie bereits praktiziert werden. Das bedeutet für uns, dass wir Kanzleien fragen, ob wir sie besuchen dürfen und wir bezahlen dafür. Wenn bei diesen Besuchen Mitarbeiter mit Mitarbeitern reden, dann erfahren sie, wie die Kanzlei, die die Veränderung bereits hinter sich hat, diesen Prozess angegangen ist und wie sie heute in der Rückschau diesen Veränderungsprozess beurteilt. Weiter erfahren sie, wie wichtig sowohl inhaltlich, als auch zeitlich die Veränderung von diesen Mitarbeitern beurteilt wird. Und schließlich reden Mitarbeiter mit Mitarbeitern so, dass auch Mut gemacht wird und, dass der Weg der Veränderung sichtbar wird.

DMS - Das macht Sinn: Dass Sie sich ihre aktuelle Organisation anschauen (oder anschauen lassen, siehe unser Angebot „8 Stunden Analyse“) und dass Sie diese, ihre gelebte Organisation in die digitale Organisation übernehmen. Was gut ist in der analogen Welt, wird auch gut bleiben in der digitalen Welt. Der Unterschied ist die Technik. DMS, das Dokumentenmanagementsystem, wie es bei DATEV-Kanzleien heißt.

Fragen Sie uns gerne nach Ihrem Kanzleibesuchstermin. Wir helfen Steuerkanzleien. Ihr Thomas Rösch.

0 Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar hinterlassen.

Einen Kommentar schreiben

Kommentar-Richtlinien

Im Prinzip ist alles okay, solange hier beim Thema geblieben wird, niemand persönlich beleidigend wird und keiner spamt. Die Seiteninhaber behalten sich das Recht vor, jeden Eintrag ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Vorort Steuerberatung
Blog per RSS Abonnieren

Verpassen Sie keine neuen Artikel

Was ist eigentlich RSS?

Thomas Rösch

VORORT
Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte EWIV

Hauptstraße 50
97638 Mellrichstadt

Telefon: 0 97 76 / 70 90 75
Telefax: 0 97 76 / 70 90 71 7
mas@vorort-steuerberatung.de